Tierfoto Erlebnis-Workshop im Tiergarten Nürnberg

erlebnis ws tiergarten banner 1

Tiere zu fotografieren ist sicherlich eine der spannendsten Disziplinen, aber auch eine große Herausforderung. Egal ob Haustier oder ausgewachsener Tiger, es gibt unendlich viele Möglichkeiten ein schönes Motiv unscharf oder verwackelt auf den Sensor zu bannen. Zudem braucht Tierfotografie Geduld, Erfahrung, Geduld, blinde Beherrschung der Technik, Geduld und ein bisschen Glück. Ach ja … und Geduld. Das perfekte Bild gibt es nur ganz selten. Dazu muss man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Planbar ist das in der Regel nicht, aber wenn es soweit ist, sollte man bereit sein.

Tiere in Aktion - Garantiert!

Bei unserem Tierfoto Erlebnis-Workshop, in Kooperation mit dem Tiergarten Nürnberg, haben wir allerdings positivere Voraussetzungen, denn wir sind nicht alleine unterwegs. Mit Nicola Ohnemus (seit 2008 als freie Mitarbeiterin in der Zoopädagogik, u.a. Leitung der Gäste-Workshops für Zootier Beschäftigung) haben wir eine Expertin im Bereich "Spiel und Spaß für Zootiere" mit an Bord. Extra für unseren Workshop werden ausgewählte Tiere vor unserer Kamera spannende Beschäftigungsobjekte bekommen. Gemeinsam beobachten wir die Reaktionen der Tiere und haben so ganz ungewöhnliche Motive vor der Linse. Natürlich steht uns Nicola auch für alle Fragen bzgl. der Tiere zur Verfügung. Kurz gesagt: Besser geht's nicht! Und wir versprechen, die Tiere haben auch ihren Spaß. 

 

Paviane haben Spaß

Weitere Beispielbilder gibt es hier zu sehen.

 

Nach ein bisschen (tier-)fotografischer Theorie (ca. 30 Minuten) geht es los zu den Eisbären, Raubkatzen, Affen und vielen weiteren Tieren. Auf dem Weg zu den jeweiligen Gehegen gibt es dann nützliche Tipps, wie man das dort lebende Tier am besten und knackscharf auf den Kamerasensor bannt. Als Porträt und in wilder Action.

Zwischendurch werden immer wieder die eben entstandenen Bilder gesichtet und Verbesserungsvorschläge gemacht. In einer Abschlussbesprechnung lassen wir das Erlebte noch einmal kurz Revue passieren und auch für die Nachbearbeitung stehe ich in einer Facebook-Gruppe zur Verfügung.

Folgendes steht unter anderem auf dem Lehrplan:

  • Die richtige Belichtungszeit für scharfe Bilder auch bei schnellen Bewegungen
  • Die richtige Blende
  • Der richtige Umgang mit dem Autofokus
  • Einsatz des Bildstabilisators
  • Anpassung der Motivauswahl an die örtlichen Gegebenheiten

Was ihr braucht:

  • Eine DSLR oder System-Kamera die im manuellen Modus (M) betrieben werden kann und eine Serienbild-Funktion hat. Die Bedienung der Kamera solltet ihr beherrschen.
  • Volle Akkus & leere Speicherkarte(n) für mindestens 1000 Bilder
  • Ein Tele-(Zoom-)Objektiv mit mindestens 200mm Brennweite
  • Witterungstaugliche Kleidung, da der Workshop im Freien stattfindet.
  • Verpflegung & Getränke

Uhrzeit: 08:45 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

Ort: Tiergarten Nürnberg

Kommende Termine gibt es hier in der Übersicht

Der Workshop findet ab sechs angemeldeten Personen statt. Die maximale Teilnehmerzahl ist zehn Personen

Kosten: 129,-- € pro Person, zahlbar bei der Anmeldung via Paypal oder Überweisung

Der Eintrittpreis in den Tiergarten ist nicht inbegriffen.

Zur Anmeldung über das Online-Buchungsystem

Anmeldeschluss ist jeweils 10 Tage vor dem Workshop. Alle Infos zu Treffpunkt etc. kommen spätestens am Montag vor dem Workshop per E-Mail.

Die Teilnahme ist zwar keinesfalls gefährlich, findet aber auf eigene Gefahr statt. Minderjährige brauchen eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken